Erste anerkannte teilstationäre Tagespflege im Heidekreis

Artikel aus der Walsroder Zeitung vom 03.02.2011

Lindwedel. Die Inhaberinnen des B&V Pflegedienstes in Lindwedel, Angela Voigt und Katrin Borchers-Wertz, wagten vor mehr als zwei Jahren den Sprung ins kalte Wasser – die Erweiterung ihrer ambulanten Einrichtung um die Tagespflege Kleeblatt in einem neuen Gebäude war gelungen. Damit entstand im Heidekreis gleichzeitig die erste von den Kassen anerkannte teilstationäre Tagespflege nach Vorgabe der Sozialgesetzgebung.

Angela Voigt und Katrin Borchers-Wertz gründeten im Heidekreis die erste, von den Kassen anerkannte, teilstationäre Tagespflege nach Vorgabe der Sozialgesetzgebung

Auch die Gemeinde Lindwedel ist stolz auf den Betrieb, der rund 30 Arbeitsplätze geschaffen hat. Nach außen hin nicht zu übersehen durch die kleinen roten Einsatzflitzer, die zwischen der Wedemark und Hodenhagen und von Lindwedel bis Rodewald ihren Dienst versehen. Neben den üblichen Dienstleistungen eines Pflegedienstes kommen nun Betreuung und Therapierung der Tagespflegegäste hinzu. Die Kosten werden von den Pflegekassen übernommen. Die Leistungen sind beträchtlich: Abholung und Rückfahrt im betriebseigenen Kleinbus, die vollständige Verpflegung, das Angebot an Unterhaltung in Form von Basteln, Gesellschaftsspielen, Singen und Musizieren, dazu Rätselraten und Erzählen, Bewegungstherapie und gelegentlich auch tanzen. Bei schönem Wetter lockt ein bunter, unauffällig von der Außenwelt abgeschirmter Garten mit Terrasse und für die Mittagspause finden alle ihren persönlichen Ruheplatz. Ein intensiver Arbeitstag für die einen, eine neu geweckte Erlebniswelt für die Anderen. Angehörigen, die sowohl der häuslichen als auch Tagespflege, wird jeden 3. Dienstag im Monat ein Gesprächskreis angeboten, der unter der Leitung einer Sozialpädagogin stattfindet und die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches und Erörterung von Problemen bietet. Nicht nur die Tagesgäste spüren die Reflektion aus diesen Abenden, denn – so der Kleeblatt-Leitspruch – man kann Glück zwar nicht messen, aber eine zufriedene Seele ist fast ein Ersatz dafür.